Rückblick

Fotokurs mit dem Wetterfotografen 2018

„Learning by Doing“ hieß das Motto

Wie man richtig gute Fotos macht, das wollte eine Gruppe von Einsteigern und Aufsteigern von Manni Huber, dem Wetterfotografen des Jahres 2018, erlernen. Dieser war dazu auf Einladung der Katholischen Erwachsenenbildung Dekanat Mergentheim e.V. aus dem schwarzwälderischen Lautenbach nach Bad Mergentheim gekommen. Und Manni Huber ging die Sache nach dem Motto „Learning by Doing“ ganz praktisch an. Nach einer Einführung in die Goldene und Blaue Stunde, das ist die Zeit vor dem Untergang der Sonne sowie die Phase der Dämmerung nach Sonnenuntergang und vor Eintritt der nächtlichen Dunkelheit, begab man sich am Freitagabend in den Schlosshof von Bad Mergentheim, um das tiefblaue und mit der Umgebung perfekt harmonierende Licht einzufangen.

Am Samstag stand dann zunächst Theorie auf dem Stundenplan. Vermittelt wurden alle Grundlagen, die man braucht, um tolle Bilder zu fotografieren. Dazu zählen u.a. die Anwendung von ISO, Blende und Zeit, die Gestaltung des Schärfebereichs, Langzeitbelichtung und Bildgestaltung. Im Schloss- und Kurpark fand man dann auch genügend Möglichkeiten, die Theorie in die Praxis umzusetzen, sei es beim Fotografieren von Bäumen und Pflanzen, Tieren und Früchten der Natur oder Wasser und Brunnen. Manni Huber unterstützte die Kursteilnehmer mit Tipps und Tricks, gab bei der abschließenden Bildbesprechung hilfreiche Hinweise zur Verbesserung und zeigte alternative Wege auf, um manche Motive in ein noch besseres Licht zu rücken. Viele Teilnehmer versicherten am Ende der Veranstaltung, dass sie jetzt das Instrumentarium an der Hand hätten, um sich vom Automatikmodus ihrer Kamera zu lösen.

Programm August 2020 – Januar 2021

Das aktuelle Programm von August 2020 bis Januar 2021 steht auch zum Download im PDF Format zur Verfügung.

herunterladen