Krippenfahrt nach Fulda

Barockes und Geschnitztes

Die diesjährige Krippenfahrt führt zu verschiedenen Weihnachtsdarstellungen in die Domstadt nach Fulda. Erste Station wird das Vonderau-Museum sein, in der in diesem Jahr die fränkische Barock-Krippe des Bildhauermeisters Norbert Tuffek aus Wendelstein zu sehen ist.
Seit über 20 Jahren arbeitet er an einem Krippenzyklus, der heute aus 12 Bildern mit rund 280 handgeschnitzten, ca. 55 cm großen, bekleideten Figuren besteht. Jedes Jahr kommen ein paar neue dazu. Der Künstler wird an diesem Tag selbst vor Ort sein und sein außergewöhnliches Werk vorstellen.

Nach einer Mittagseinkehr geht es in den Dom zu Fulda, der eine hochwertige Barockkrippe aus dem Jahre 1953 beherbergt.

Dritte und letzte Station ist die Krippe in der Klosterkirche auf dem Frauenberg. Sie wurde 1960 entworfen und von der Schnitzer- und Modelliererin Sibylle Gärtner gestaltet.

Termin:
DI 29.12., 08:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Ort:

Abfahrt 8 Uhr in Bad Mergentheim Bushaltestelle Altstadt-Zollamt

Zustiegsmöglichkeit auf Anfrage

Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich.
Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung telefonisch unter 07931 / 968974307931 / 9689743 oder per eMail an keb.mergentheim@drs.de entgegen.

Programm August 2020 – Januar 2021

Das aktuelle Programm von August 2020 bis Januar 2021 steht auch zum Download im PDF Format zur Verfügung.

herunterladen