Busexkursion nach Sießen

Klosterleben heute

Das Kloster Sießen ist eine sehr schöne, barocke Klosteranlage und Mutterhaus der Franziskanerinnen. Seit geraumer Zeit wirken die Sießener Schwestern auch in Bad Mergentheim und seit kürzer Zeit haben sie hier ihr Domizil im neuen Stadtkloster. Nach einer etwas längeren Anfahrt ins Zentrum von Oberschwaben wird eine Franziskanerschwester bei einem Rundgang das Kloster mit seinen Sehenswürdigkeiten und Aufgaben vorstellen. Im Anschluss an die Mittagseinkehr in Bad Saulgau gibt es die Möglichkeit, das Hummelmuseum und den Franziskusgarten zu besuchen. Das Hummelmuseum zeigt eine Vielfalt an Bildern der Künstlerin Sr. Innocentia Hummel, die bekannt wurde durch die „Hummelfiguren“. Der Franziskusgarten mit den Stationen des Sonnengesangs lädt ein zum Verweilen und Gott in der Schöpfung zu begegnen.

Termin:
SA 09.07., 07:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Ort:

Abfahrt in Bad Mergentheim
Bushaltestelle Zollamt-Stadtmitte

Kooperation Stadtkloster
und keb

36 € Teilnahmegebühr

Anmeldung erforderlich.
Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung telefonisch unter 07931 / 968974307931 / 9689743 oder per eMail an keb.mergentheim@drs.de entgegen.

Oder Sie melden sich direkt über das Online-Anmeldung an.

Anmelde Formular

Mit dem Absenden Ihrer Nachricht willigen Sie ein, dass wir Ihre Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage speichern und verarbeiten. Rechtsgrundlage für die Speicherung ist § 26 Abs. 1 BSDG-neu und Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

*

Programm Februar – August 2022

Das aktuelle Programm von Februar bis August 2022 steht auch zum Download im PDF Format zur Verfügung.

herunterladen