BERUHIGEND UND WOHLTUEND

Musizieren mit der VEEH-Harfe

Zum gemeinsamen Musizieren mit der VEEH-Harfe trifft sich seit einigen Monaten eine kleine Gruppe regelmäßig im Katholischen Gemeindehaus von Bad Mergentheim. Die Veeh-Harfe ist ein Saiten-Zupf-Instrument, für das keine Notenkenntnisse erforderlich sind. Einfachst in der Handhabung, formschön und bezaubernd im Klang ist die Veeh-Harfe ein Musikinstrument, das sofort gespielt werden kann. Notenschablonen werden unter die Saiten gelegt und schon kann es losgehen. Der zarte Klang dieser 25-saitigen Tischharfe ist ungemein beruhigend und das Zusammenspiel mit Gleichgesinnten ist sehr entspannend und wohltuend. Es ist Gehirnjogging und
fördert zugleich die Feinmotorik.

Interessierte am Veeh-Harfen Spielen wenden sich bitte an die Keb Dekanat Mergentheim. Für den Herbst ist ein Kurs geplant, in dem die Grundkenntnisse des Veeh-Harfen-Spiels vermittelt und die Basis für das Zusammenspiel mit anderen gelegt werden.

Gegen eine geringe Gebühr kann man dafür eine Veeh-Harfe ausleihen.

Die Veeh-Harfen-Gruppe trifft sich wieder, sobald das coronabedingt geschlossene Katholische Gemeindehaus wieder für Veranstaltungen geöffnet wird.

Ab April, immer montags, ca. 10 Treffen

Termin:

Ort:

Katholisches Gemeindehaus
Bad Mergentheim
Mariensaal
Marienstraße 1
97980 Bad Mergentheim

Ulrike Müller

50 € Quartal

Für ist keine Anmeldung erforderlich.

Programm Februar – August 2021

Das aktuelle Programm von Februar bis August 2021 steht auch zum Download im PDF Format zur Verfügung.

herunterladen