21. Bildungsreise für Senioren

Salzburg

Neuer Termin: 13.07. – 18.07.2021

„Salzburg ist einzigartig – und das in jeglicher Hinsicht. Wer einmal in den Zauber der weltberühmten Mozartstadt eintaucht, kann sich diesem nicht mehr entziehen.“

Salzburg ist eine österreichische Stadt, die an der Grenze zu Deutschland am Fuß der Ostalpen liegt. Die Stadt zählt zu den schönsten Städten Europas. Durch die Mitte der Stadt fließt die Salzach. Am linken Ufer liegt die als Fußgängerzone ausgewiesene Altstadt mit Gebäuden aus dem Mittelalter und Barock. Auf der anderen Seite des Flusses erstreckt sich die Neustadt aus dem 19. Jahrhundert. Salzburg ist eine Stadt für JEDERMANN. Salzburg ist der Geburtsort von W. A. Mozart. Die engen Gassen und die weiten Plätze der Altstadt zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe, die wir bei einem geführten Rundgang kennenlernen werden.

Geplante Ausflugsziele sind u. a. eine Salzkammergut-Rundfahrt, der Chiemsee, Königssee, Auffahrt mit der Seilbahn in die herrliche Natur-Arena der Kampenwand und weitere interessante Sehenswürdigkeiten. Für die Ausflüge während der Freizeit steht ein eigener Bus zur Verfügung.

Religiöse Impulse, gemeinsames Beisammensein beim Singen und Kartenspiel stehen auf dem Programm, wobei Freiraum zur persönlichen Erholung jederzeit gegeben ist.

Unsere Unterkunft, das christlich geprägte Johannes-Schlößl der Pallottiner, befindet sich auf dem idyllischen Mönchsberg über den Dächern Salzburgs. Es ist aber nur einen Katzensprung entfernt von städtischem Treiben rund um den Dom, Mozarts Geburtshaus und Festspielhaus und liegt dennoch ruhig im Grünen.

Termin:
Vom 14.07.2020 bis 19.07.2020

Ort:
Bitte anfragen

Reiseleitung
Hertha Haberkorn

Geistl. Leitung
Diakon a.D. Bernhard Weiß

680 € Person im DZ
700 € Person im EZ

Für diese Reise ist eine Anmeldung erforderlich.
Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung telefonisch unter 07931 / 968974307931 / 9689743 oder per eMail an keb.mergentheim@drs.de entgegen.

Programm August 2020 – Januar 2021

Das aktuelle Programm von August 2020 bis Januar 2021 steht auch zum Download im PDF Format zur Verfügung.

herunterladen